Sie sind hier: FineArtReisen > Reisewelt
 

Aufgegessen und Ausgetrunken: Quark-Streuselkuchen schlesischer Art und Dom. Rep. Barahona

Editor´s Note

Ein Blick in die Glaskugel - gefühlte und echte Reisetrends im Mai 2016


Was wird er uns bringen, der Reisesommer 2016? Viele der bewährten Reiseziele der Pauschalurlauber befinden sich im Sinkflug der Buchungszahlen. Reisebüros und Reiseveranstalter klagen offen oder hinter der vorgehaltenen Hand über stagnierende Umsätze. Andererseits bestätigt die Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. eine anhaltend gute Urlaubsstimmung der Menschen in [...]
von: Armin Rohnen

Anzeige







Aus der Schreibwerkstatt
von FineArtReisen [...]

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Pizza und Simply Red


Zwischenzeitlich den Backofen mit Pizzastein auf 250 °C mindestens 60 Minuten vorheizen. Um eine wirklich gute Pizza zu erhalten ist im Backofen ein Pizzastein erforderlich. Diesen gibt es rechteckig für den Backofen und rund für den Holzkohlengrill. Alternativ kann der runde Pizzastein im Holzkohlengrill aufgeheizt werden. Hier können auch 300 °C erreicht werden, was dem Pizzageschmack zugute kommt. Auch im Grill sollte die Aufheizzeit mindestens 60 Minuten betragen. Für die Tomatensauce werden die [...]
von: Armin Rohnen

Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

Aufgegessen und Ausgetrunken: Burger auf grünen Spargel-Bandnudeln und Riesling Starkenburger Hof


Für die quadratischen Burger wird die Zwiebel fein gehackt, falls gewünscht darf diese auch gerieben werden. Die Zwiebelstücke sollten im speisefertigen Burger nicht mehr erkennbar sein. Der Knoblauch wird im Salz zerdrückt und der Hackfleisch-Zwiebelmasse hinzugegeben. Das Ganze wird mit einem schmackhaften Pfeffer je nach Wahl und Geschmack fein gewürzt. Mindestens zwei Esslöffel Olivenöl und das Ei werden hinzugegeben. Bei magerem Rinderhack darf es auch etwas mehr Olivenöl sein. Nun werden [...]
von: Armin Rohnen

  • Familie Watzmann und ihre Gastfreundschaft [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Spareribs und Simply Pink [...]
  • Es führt doch ein anderer Weg nach Küssnacht [...]
  • Aufgegessen und Ausgetrunken: Thymiansteak und MEDEIROS PRIVATE SELECTION 2012 [...]
  • Auf der Extratour Rotes Moor durch die Rhön [...]
Foto: Armin Rohnen / FineArtReisen

( 08.08.2016: Seite 9 / Bayern ) Eigentlich besteht der Kuchen aus einer Mischung von zwei Rezepten, einmal für einen klassischen Streuselkuchen, den man mit Obst der Saison füllen kann, und einem traditionellen Käsekuchenrezept, das aus Schlesien stammt. Für den Anteil der Quarkfüllung kommt hier jedoch nur die Hälfte der Zutaten zum Einsatz, die normalerweise für einen klassischen Käsekuchen ohne Boden verwendet wird. Die folgenden Zutatenmengen passen in eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 bis 28 cm, vorzugsweise eine französische Tarte-Form aus Porzellan. Sie sieht auf einer Kaffeetafel sehr dekorativ aus und der Kuchen muss nach dem Backen nicht auf eine Kuchenplatte umplatziert werden. Wenn man eine klassische Springform verwenden möchte, ist gegebenenfalls ihre Auslegung mit Backpapier sinnvoll, damit aus [...]

von: Claudia Zywietz

Anzeige

Smyril Line

Raus in die Natur - Die schönsten Campingmöglichkeiten in Neuengland

( 29.08.2016: Natur / USA ) Die malerische Landschaft der sechs Neuenglandstaaten lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in den Nordosten der USA. Besonders Outdoor-Abenteuer und Ausflüge in die unberührte Natur stehen bei vielen Reisenden auf dem Programm. Noch schöner wird das Neuenglanderlebnis, wenn man den Tag unter freiem Himmel auf einem der vielen Campingplätze ausklingen lässt. Mit den folgenden sechs [...]

Emil Nolde, Frauenbildnis (T), Gemälde 1930 Foto: Krause, Johansen

Malerischer Abschied vom Sommer: Emil Nolde auf Sylt

( 28.08.2016: Städte / Schleswig-Holstein ) Der Maler Emil Nolde verbrachte 1930 mehrere Monate auf Sylt. Inspiriert von der Künstlerinsel vollendete er hier bedeutende Arbeiten wie Badestrand und fand Anregung für sein weiteres Wirken. Wir fuhren nach Hörnum mit der Klingelbahn, eine seltsame [...]

Bildquelle: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Zeitreise - Ein Steampunk-Picknick im LWL-Freilichtmuseum Hagen

( 28.08.2016: Museum & Ausstellung / Nordrhein-Westfalen ) Am Sonntag (28. 8.) heißt es im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Zeitreise. Im Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern im LWL-Freilichtmuseum werden die Steampunks einen Tag in ihren [...]

Foto: Sam Morris/Las Vegas News Bureau

Downtown Las Vegas lockt mit vielen Highlights

( 27.08.2016: Städte / Nevada ) Von 23. bis 25. September füllt das Life is Beautiful Music & Art Festival Downtown Las Vegas wieder voller Leben. Drei Tage lang verwandelt sich das Viertel in ein farbenfrohes Zentrum voller Kunst, Musik sowie Kulinarik. Besucher werden auch selbst Teil des Geschehens und können [...]

Illinois Office of Tourism launcht Illinois Made

( 23.08.2016: Städte / Illinois ) Das Illinois Office of Tourism stellt mit Illinois Made ein Programm vor, das sich speziell einheimischen Gründern und Herstellern von Produkten made in Illinois widmet. Auf der genannten Website erhalten die Besucher spannende Einblicke in das Leben von Künstlern und Kreativen aus Illinois. Ob Bierbrauer, unabhängiger Kaffeeröster, Kanu-Bauer oder Zauberer des Tischlerhandwerks – in Illinois wimmelt es nur so [...]

981. Bremer Freimarkt lockt

( 23.08.2016: Städte / Bremen ) Bremens Schornsteinfeger schmücken die Roland-Statue auf dem Marktplatz mit bunten Luftballons und hängen ihm ein Lebkuchenherz um den steinernen Hals. Diese alljährlich wiederkehrende und von vielen Schaulustigen bestaunte Szene besagt: Es ist Freimarkt in Bremen. Rund vier Millionen Menschen kommen alljährlich zu Deutschlands ältestem Volksfest dieser Größenordnung. Denn das hat es wirklich in sich: Mit rund 50 [...]

Wasser, Weite, Wadenmuskeln

( 22.08.2016: Fahrrad und E-Bike / Norwegen ) Die neue Atlantikroute zwischen Kristiansund und Ålesund ist Norwegens neues Highlight für Radtouristen. Auf 200 Kilometern führt die Route in Møre & Romsdal beim Insel-Hopping hinaus ins offene Meer. Mehr Meer geht nicht – jedenfalls nicht für Radurlauber: Norwegens neuer Fernradweg „Atlanterhavsruta“ führt zwischen Kristiansund und Ålesund durch eine der kontrastreichsten Küsten- und [...]

Comeback für Sharm El Sheikh

( 21.08.2016: Nachrichten / Ägypten ) Die Tourismusabteilung der Ägyptischen Botschaft hat im Rahmen des von der Botschaft organisierten Workshops Sharm El Sheikh - City of Peace für Reisebüros in Berlin die Wiederaufnahme von Charterflügen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus Polen in die Destination angekündigt. Sun Express legt bereits ab dem 29. September 2016 Direktflüge von Frankfurt nach Sharm El Sheikh auf. Germania folgt ab dem 31. [...]

Vom Festsommer in den Kulturherbst 2016 - Höhepunkte in den fränkischen Städten

( 21.08.2016: Städte / Bayern ) Gourmetfestivals und Konzerte unter freiem Himmel, Altstädte, die sich in Festmeilen verwandeln oder ihre Besucher zur Zeitreisen einladen: Wenn der Sommer sich dem Ende zuneigt, erreicht die Feierfreude in den fränkischen Städten ihren Höhepunkt. Ideal um die lauen Nächte und sonnigen Tage voll auszukosten. Und danach? Sorgt das abwechslungsreiche [...]

72 Stunden in Istrien

( 29.08.2016: Städte / Kroatien ) Drei Tage scheinen zu kurz, um eine ganze Region zu entdecken. Istrien, die größte Halbinsel im Adriatischen Meer, bietet jedoch eine Vielzahl an Erlebnissen und Sehenswürdigkeiten, die auch während eines Kurztrips entdeckt werden können. Darüber hinaus besticht sie durch unberührte Natur, kristallklares Wasser und weiße Strände, aber auch durch traumhafte Städte, die zum Verweilen einladen. Nur 90 Kilometer vom [...]

Schennas junge Bauern versuchen, neue Wege zu gehen – mit Wein- anstatt Apfelkultur und konsequentem Bio-Anbau. Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin

Törggelen 2.0

( 28.08.2016: Wein / Trentino - Süd-Tirol ) Seit kurzem ist die ursprünglich vom Apfelanbau geprägte Gemeinde Schenna oberhalb von Meran um eine vinophile Adresse reicher: Mit dem Weingut Pföstl haben sich zwei junge Südtiroler Winzer zu einem kreativen Duo zusammengeschlossen, das auf klassische wie innovative Weinwirtschaft setzt. Wer mag, [...]

15 Jahre Nach 9/11

( 27.08.2016: Städte / New York ) Anlässlich des 15. Jahrestages von 9/11 hat NYC & Company, New Yorks offizielle Tourismusorganisation, Besucher und Einheimische eingeladen, das sich neu erfundene Lower Manhattan zu entdecken. In den letzten Jahren hat das Viertel eine unglaubliche Entwicklung erfahren, indem neue Hotels, fantastische Shoppingmöglichkeiten, Restaurants mit berühmten Chefköchen und Attraktionen der Superlative eröffnet haben. Lower Manhattan ist ein [...]

Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965

( 27.08.2016: Museum & Ausstellung / Bayern ) Mit der umfassenden Ausstellung Postwar: Kunst zwischen Pazifik und Atlantik, 1945-1965, die das Haus der Kunst konzipiert hat, beschreibt zum ersten Mal in der jüngeren Ausstellungsgeschichte eine Schau die Nachkriegszeit als einen wahrhaft globalen Zustand. In dieser pulsierenden und turbulenten Zeit waren künstlerische Blickwinkel verwoben mit sozialen, politischen, kulturellen und technologischen Interessen. Das Haus [...]

Katarina Witt führt die 59. deutsch-amerikanische Steuben Parade auf der Fifth Avenue an

( 23.08.2016: Städte / New York ) Das Komitee der deutsch-amerikanischen Steuben Parade und ihr Vorsitzender Robert Radske sind stolz darauf die Zeremonienmeister für die 59. jährliche deutsche-amerikanische Steuben Parade vorzustellen, die am Samstag, 17. September 2016, stattfindet. Katarina Witt, die berühmte zweifache Olympia-Goldmedaillengewinnerin im Eiskunstlaufen wird die Parade auf der Fifth Avenue [...]

Kunsthalle Bremen präsentiert neue Sonderausstellung

( 22.08.2016: Museum & Ausstellung / Bremen ) Die Welt feiert derzeit die Olympischen Spiele, doch Sport durchdringt heute nahezu alle Lebensbereiche. Er gehört zum modernen Lifestyle, er wird zum populären Massenspektakel oder verleiht elitäres Prestige. Der Siegeszug des Sports begann in Deutschland vor über hundert Jahren. Max Liebermann war der erste deutsche Künstler, der sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzte. Die Sonderausstellung [...]

Foto: Gisbert Boeker

Gemeinsam unterwegs im neanderland

( 22.08.2016: Städte / Nordrhein-Westfalen ) Ob eine gemeinsame Aktion mit der Familie, Freunden oder Kollegen – das neanderland bietet unterschiedlichste, attraktive Möglichkeiten für einen Ausflug in der Gruppe. Die Palette der Angebote ist breit gefächert und reicht von der geselligen bergischen Kaffetafel bis hin zu gemeinsamen [...]

Logo der World BBQ Association<br />Bildquelle: MESSE BREMEN/WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Europäische Barbecue-Meisterschaft erstmals in Bremen

( 21.08.2016: Gastronomie / Bremen ) Grillen? Kann doch jeder. Holzkohle anzünden, Würstchen oder Nackensteak auf den Grill legen, wenden, warten – fertig. Doch wer denkt, da geht nicht mehr, irrt sich. Wie wäre es zum [...]

Beflügelnde Wander- und Raderlebnisse

( 20.08.2016: Städte / Bayern ) Passend zur Urlaubszeit hat der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) zwei neue Freizeittipps herausgebracht. So zeigt die Wanderung Durch den Sebalder Reichswald, dass man in nur wenigen Schritten von der Großstadt in die ländliche Idylle gelangt. Ausgangspunkt ist der Nürnberger Flughafen. Auf dem 15 Kilometer langen Weg entdeckt man jede Menge Natur- und Kulturdenkmäler: darunter die mächtige, unter [...]

Reservat für fitte Bienen: Texel beheimatet besonders gesunde Ur-Völker

( 29.08.2016: Natur / Niederlande ) Rund um den Globus ist seit einigen Jahren ein massives Sterben von Bienenvölkern zu beobachten. Neben dem verstärkten Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und dem Anbau von Monokulturen sind dafür u.a. Parasiten wie die Varroamilbe als Ursache im Gespräch. Zudem wird eine generell zunehmende Anfälligkeit gegenüber Krankheiten verzeichnet, die auf ein geschwächtes [...]

Barrierefreie Reiseziele in Brasilien

( 29.08.2016: Reisen & Urlaub / Brasilien ) In wenigen Wochen beginnen die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro, zu denen über 4.500 Athleten sowie mehr als 300.000 Zuschauer aus aller Welt erwartet werden. Das Thema Barrierefreiheit gewinnt nicht nur im Sport zunehmend an Bedeutung, sondern auch im Tourismus. Die brasilianische Regierung fördert verschiedene Initiativen zur sozialen Integration von Menschen mit Behinderungen oder Einschränkungen. Im Vordergrund steht hier [...]

Geheimnisvolles Nordperu

( 28.08.2016: Städte / Peru ) Machu Picchu, Lima oder der Titicacasee stehen auf dem Reiseplan fast aller Peru-Besucher. Mehr und mehr entwickelt sich nun auch der Norden des Landes zu einem bedeutenden Ziel für Touristen. Und das nicht ohne Grund: Die nördlichen Regionen des Landes halten zwischen Pazifikküste, Andenkordilleren und Amazonasregenwald so manche Überraschung bereit. Wer Peru automatisch mit Machu Picchu gleichsetzt ist weit gefehlt. Im Herzen der Region [...]

Saarland-Entdecker-Kalender für September 2016

( 27.08.2016: Städte / Saarland ) Entspannt, fröhlich und ganz professionell regionale Rezepte lernen, das ist möglich bei den Biosphärenkochkursen von Kai Mehler von der Koch-und Patisserieschule Kochkultour in Gersheim-Reinheim. Am 2. September können Männer mit Gleichgesinnten beim Biosphärenkochkurs speziell für Männer Rezepte ausprobieren und lernen. Auf dem Menü: Belegtes Fladenbrot mit luftgetrocknetem Schinken und [...]

Foto: Nursen Özlükurt / Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten

Alte Berufe wieder entdecken

( 24.08.2016: Museum & Ausstellung / Bayern ) Der Bäcker schürt im historischen Backhaus aus Arget (Lkr. München) sein Feuer an, die Trachtenschneiderin fädelt den Faden ein, und die Hafnerin bringt ihre Töpferscheibe in Schwung: Der traditionelle Handwerkertag des Freilichtmuseums Glentleiten findet dieses Jahr am Sonntag, 28. [...]

Nix geht – alles läuft! 12. Bremen-Marathon

( 23.08.2016: Sport & Spaß / Bremen ) Das Bremer Laufsportereignis des Jahres geht im Herbst an den Start: Der 12. swb-Marathon führt die Läuferinnen und Läufer am 2. Oktober durch das gesamte Bremer Stadtgebiet. Sehenswürdigkeiten wie Marktplatz, Dom, Universum, Schlachtepromenade, Weser, Überseestadt, Bürgerpark und der Rhododendrenpark zählen eigentlich zum Programm der Touristen – beim swb-Marathon sind sie Teil der Strecke. [...]

Neuigkeiten vom Goldsteig

( 22.08.2016: Berge & Wandern / Bayern ) Der Goldsteig im Bayerischen Wald hat eine neue Alternativroute bekommen, von der Fernwanderer auf dem Weg vom Ruselabsatz nach Lalling profitieren. Mit ein paar Extra-Kilometern kann die Tour aber auch als Rundrunde begangen werden. Die knapp 13 Kilometer lange Route führt über Schaufling nach Datting und von hier aus entweder nach Lalling oder zurück zum Ruselabsatz. Attraktive Übernachtungs-, Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten werten [...]

Kraniche im Nebel, Foto: Thomas Hardt

Zehntausende Kraniche sammeln sich in Mecklenburg-Vorpommern

( 21.08.2016: Natur / Mecklenburg-Vorpommern ) Mehrere zehntausend Kraniche zieht es ab September aus ihren Sommerquartieren in Skandinavien und Osteuropa nach Mecklenburg-Vorpommern. Hier sammeln sie sich, um zu rasten und sich auf den abgeernteten Feldern für den Weiterflug in ihre Überwinterungsquartiere in [...]

Anzeige

Kulinarische Empfehlungen der Redaktion

Genussziel im Winter - 30. Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Was 1987 durch den Zusammenschluss von visionären Gastronomen und Hoteliers als Kooperation Gastliches Wikingland e.V. im Raum Schleswig/Flensburg [...]

So schmeckt der Herbst in Niederösterreich

Vom Most bis zum Whisky, vom Blunzengröstl bis zur Mohntorte: Wenn sich Weingärten und Streuobstwiesen herbstlich färben, erweist sich Niederösterreich [...]

Hochgenuss in der Capital Region USA - Spätsommer ist Weinfestival-Saison

Wenn es um amerikanische Kulinarik geht, denken viele zuerst an fettiges Fast-Food und Cola. Ein leider weit verbreitetes Klischee, denn [...]

Törggelen 2.0

Seit kurzem ist die ursprünglich vom Apfelanbau geprägte Gemeinde Schenna oberhalb von Meran um eine vinophile Adresse reicher: Mit dem Weingut Pföstl haben sich zwei junge [...]

FineArtReisen - Tagesküche

Erdnusssuppe

Butter und Gewürze in einen Topf geben und langsam unter Rühren erhitzen. Die gehackte Zwiebel beifügen und glasig braten, dann die Erdnüsse dazugeben und kurz mit braten. Erdnussbutter, Brühe, Honig und etwas Salz zugeben und unter Rühren zum kochen bringen. Die Suppe ca. 30 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und etwas durch ziehen lassen. Butter und Gewürze in eine Pfanne geben und erwärmen. Die Bananen mit [...]

Reiseliteratur

  • Mit Luther durchs Land [...]
  • Neuer Regionalführer für die Alpenregion Tegernsee Schliersee [...]
  • LIT:potsdam 2015 präsentiert Programm [...]
  • Poesie in unserer Zeit [...]
  • Ardèchereisen – Marseille, Calanques, Côte Bleue [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]
  • Literaturfest München veröffentlicht Programm [...]
  • Berlin Walking [...]
  • Ostfriesische Inseln - Endlose Weiten, Dünen und Tee [...]
  • Die Vennbahn im Buchformat [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]

meist gelesen

  • REISEN HAMBURG weckt Vorfreude auf den nächsten Urlaub [...]
  • Ein Stück Tradition für Herz und Heim [...]
  • Gipfelgenuss einmal anders [...]
  • Schlemmereien im Advent [...]
  • DuMont Bildatlas Bodensee: Ein Meer an Verlockungen [...]
  • 31. Baden-Württembergische Literaturtage in Waiblingen vom 2. Oktober bis 4. November [...]
  • Lab30: Klingende Kreisel, musik aus licht und akustische Zeitmaschinen [...]
  • Küchenkunst und Wortgenuss ... [...]

FineArtReisen®
die Reisezeitung im Internet.



Seit 2006 bietet die Online-Reisezeitung FineArtReisen ihren Lesern eine täglich aktualisierte Reiseinformationsdichte, die ihres Gleichen sucht. Mit durchschnittlich über 200.000 aufgerufenen Seiten pro Tag befinden wir uns auf gleicher Augenhöhe mit vergleichbaren auflagenstarken Printprodukten.

FineArtReisen bietet seinen Lesern ein reichhaltiges und kostenfreies Informationsangebot auf hohem Qualitätsniveau.

FineArtReisen, die Reisezeitung im Internet vereint mit 16 Millionen Lesern und 120 Millionen aufgerufenen Seiten rund ein Drittel der deutschen Urlauber, die sich kontinuierlich und intensiv mit dem Thema Reise via Internet beschäftigen (1).

Zielgruppe von FineArtReisen sind Individualreisende mit einem gehobenen Reisebudget, die sich einerseits gezielt über ein bereits definiertes Reiseziel informieren möchten und Personen, die unsere Seiten täglich besuchen, um sich von neu hinzugekommenen Beiträgen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen inspirieren zu lassen.

Über eine direkte Regionen- oder Länderauswahl hinaus vereinfacht eine Umkreissuche, die mit den Geocodierungen in den Beiträgen verknüpft ist, sich die gewünschten Informationen innerhalb kurzer Zeit aus unserer Datenbank zusammenstellen zu lassen.

Bei der sorgfältigen Auswahl hochwertiger Inhalte für unsere Leser werden wir von professionellen Reisejournalisten, die ihre Reisereportagen in FineArtReisen publizieren, unterstützt.

Die hohe Qualität der Beiträge ist durch unseren Anspruch gefestigt, unseren Lesern die Frage beantworten zu können, warum sie hier oder dort ihren Urlaub verbringen sollen.

Moderne Internettechnik ermöglicht, dass FineArtReisen gleichzeitig als tagesaktuelles Medium sowie als Informationsarchiv genutzt werden kann. Diesen Vorteil, zeitlich weiter zurückliegende Beiträge zu recherchieren, machen sich viele Leser regelmäßig zu Nutze.

Für eine nachhaltige Imagewerbung bietet FineArtReisen ihre Werbekunden verschiedene Werbeformen zu fairen Konditionen an, mit welchen sie an der kontinuierlich steigenden Reichweite unserer Online-Reisezeitung partizipieren.

(1) Ergebnis der Jahresauswertung 2014

AdVert (Content - Werbung)
  • Mosel - Faszination Wein
    • You are crazy! - Ihr seid doch verrückt!
      Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen - und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen.
      weiter lesen ...


    • Südliche Lüneburger Heide – Flusslandschaft Aller-Leine-Tal
      Im Tal von Aller und Leine ist man als Radfahrer ganz nah dran an der Natur und den Menschen: Was verbirgt sich wohl hinter der nächsten Abzweigung? Entdecken Sie die Ausläufer der Heideflächen, urwüchsige Wälder, Fachwerkhäuser, historische Fähren und Schleusen, alte Mühlen und Kirchen, die die Geschichte der Flusslandschaft erzählen. Zur Wahl stehen zahlreiche, ebene und gut beschilderte Radwege. So bietet der einzige Premium-Radweg der Lüneburger Heide, der Aller-Radweg, beste Aussichten für ein unbeschwertes Erfahren der Region. Vor ein paar Jahren noch als Geheimtipp weiter gegeben, ist der Aller-Radweg mittlerweile eine der beliebtesten Strecke in Norddeutschland. Der Weg folgt dem namensgebenden Fluss und verbindet auf insgesamt 328 KM den Elbe- mit dem Weserradweg – eine hervorragende Möglichkeit Niedersachsen zu erfahren.
      weiter lesen ...
    • 300 Jahre Alltagskultur im Ries
      Neue Präsentation im Museum KulturLand Ries, Maihingen

      Eingebettet in eine idyllische Klosteranlage gibt das Museum KulturLand Ries in Maihingen (Kreis Donau-Ries, 12 km nördlich von Nördlingen) in zwei Gebäuden Einblicke in das ländliche Leben der Region. Während in der früheren Klosterökonomie der Umbruch in der Rieser Landwirtschaft von 1800 bis 1950 beleuchtet wird, konnte im ehemaligen Brauhaus nun eine neue Dauerausstellung zu 300 Jahren Alltagskultur eröffnet werden. Dies bildete auch den Anlass für eine Umbenennung des früheren Rieser Bauernmuseums in Museum KulturLand Ries.
      weiter lesen ...
    • Mit dem eigenen Fahrzeug nach Island
      Island lässt sich am besten mit dem Fahrzeug erkunden, egal ob Sie die Insel auf der Ringstraße, der Nationalstraße Nr.1 umrunden und jeweils Abstecher zu abseits gelegenen Sehenswürdigkeiten machen, oder ob Sie mit dem Allradfahrzeug unterwegs sind, um das Hochland zu erkunden. Und natürlich ist man am besten mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs, schließlich kennt man das eigene Auto viel besser als jeden Leihwagen und im vollgepackten Kofferraum findet sich für jedes Wetter die richtige Kleidung, von der Badehose für die Blaue Lagune bis zur dicken Winterjacke für die Gletscherwanderung.
      weiter lesen ...
    • Im Herzen Niedersachsen, in der Mittelweser-Region, liegt die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen
      Gut erreichbar zwischen Bremen und Hannover an der Bundesstraße 6 liegt der Luftkurort Bruchhausen-Vilsen. Ankommen und Abschalten, Entdecken und Genießen Sie ihren Aufenthalt in der abwechslungsreichen Landschaft, beim Wandern, Radfahren und spazieren gehen. Wer etwas für seine Fitness machen möchte, findet Terrainkurwege, Lauftreff und Fitnessstudios vor. Für Genießer bietet unsere Gastronomie eine große Vielfalt. Für Ausflüge in die nähere Umgebung nach Bremen, Nienburg, Verden, Bremerhaven oder Hannover ist die Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen der ideale Standpunkt und für Golfer bietet die 27-Lochanlage in Syke ein Gelände für Anspruchsvolle.
      weiter lesen ...
    • Mythos Mosel: Spektakuläre Weinlandschaft und verrückte Winzer
      You are crazy! ? Ihr seid doch verrückt! Diesen Spruch bekommen Winzer an der Mosel häufiger zu hören, wenn sie Besucher aus New York, London, Oslo oder Berlin mit in ihre Weinberge nehmen. Der Blick auf die steilen Hänge, wo sich die Weinreben mit ihren Wurzeln in den steinigen, felsigen Untergrund krallen, sorgt bei vielen Gästen für Erstaunen ? und Schwindelgefühl. Vielleicht sind die Moselwinzer wirklich etwas verrückt, dass sie sich die harte Arbeit in den Steillagen-Weinbergen antun. Verrückt sind sie auf jeden Fall nach der Qualität, nach der Einzigartigkeit der Weine, die unter diesen extremen Bedingungen entstehen. Das Ergebnis ist auf jeden Fall schmeckbar, denn wer einmal die Rieslingweine von den Schieferböden dieses einzigartigen Riesling-Canyons probiert hat, dem prägt sich der besondere Charakter ein. Riesling wächst in vielen Weinregionen der Welt, aber der Stil dieser Weine von Mosel,
      weiter lesen ...